6 Harmonien - Das effektive und gesunde Zusammenspiel

Durch die Nutzung der 6 Harmonien sind Kung Fu Trainierende in der Lage:

A) Ihren gesamten Körper als eine Einheit zu nutzen (alle Kräfte des Körpers addieren sich)
B) Ihren gesamten Geist ("Logik" und "Fühlen") als eine Einheit zu nutzen (alle Kräfte des Geistes addieren sich)
C) Körper und Geist als eine Einheit zu nutzen. Dies gilt als eines der hohen Ziele im Kung Fu

A) Die drei äußeren Harmonien

  1. Harmonie von Schultern und Hüfte
  2. Harmonie von Ellbogen und Knien
  3. Harmonie von Händen und Füßen

3 äußere Harmonien

B) Die drei inneren Harmonien

  1. Harmonie von Herz und Wille
  2. Harmonie von Wille und Qi
  3. Harmonie von Qi und Kraft

C) Vereinfacht: Harmonie von Körper, Geist, Seele und Chi